liakada-web

(c) Herbert Frank 2002 - 2019

liakada-web

(c) Herbert Frank 2002 - 2019

User Tools

Site Tools






Mehr von Kotor


Am drittletzten Tag ist optional ein Besuch der albanischen Stadt Shkodra geplant, der mir nicht so richtig verlockend erscheint. Schon bei der Reisevorbereitung war mir Kotor als hübschester Flecken in Montenegro erschienen, ich will den freien Tag nützen, um die Stadt eingehender zu besichtigen und vor allem auch etwas genießen zu können. Zusätzlich hatte ich mir vorgenommen, auch einen Blick von oben auf die Dächer der Altstadt und die große Bucht zu werfen, dazu muss die sich hoch den Berg hinaufziehende Befestigung erklommen werden. Eine ganze Menge an Treppen und Schweiß, aber einfach lohnend. Es ist unglaublich schön, dieser Ausblick, der sich da auf tut, sobald man die Stadt hinter sich lässt und sie unter sich hat vor dieser weiten in die Berge eingeschnittenen Bucht. Vieleicht zu viele Fotos davon, aber es fällt mir zu schwer, noch mehr dieses eindrucksvollen Panoramen auszusortieren.


Wanderung hoch entlang der Befestigung Kotor


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht



Stadt Kotor


Trotz der zahlreichen Besucher gefällt mir Kotor ausserordentlich gut, diese alten steinernen Häuser mit ihrer Geschichte und dazwischen die Kirchen dreier christlicher Konfessionen.


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht
Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die Bucht


Blick von der Festung über Kotor und die BuchtBlick von der Festung über Kotor und die BuchtSüßes zum Abschied


Der Bus bringt uns zurück nach Petrovac, bald schon ging der Urlaub (süß :-D) zu Ende.

Die Erinnerungen an eine schöne erlebnisreiche Woche bleiben, an eine Land an der südlichen Adria mit Küstenstädten eingeklemmt zwischen Meer und schroffen grünen Bergen, auf denen irgendwo auch guter Wein gedeiht. Schön war's. Danke an dieser Stelle auch allen die dabei waren und dazu beigetragen haben, dass es freudige Erinnerungen sind. LOL






Zum Abschluss noch wunderschöne Ansichten von Montenegro gefilmt von einem Profi. Was davon haben wir nicht gesehen? Kaum etwas.






« Berge und Süden «

27