liakada-web

(c) Herbert Frank 2002 - 2018

liakada-web

(c) Herbert Frank 2002 - 2018

User Tools

Site Tools






Auf den Spuren von Claude Monet in die Normandie


Schon als es daran ging, meine ersten eigenen Wohnungen zu dekorieren, war es ein Block mit billigen Drucken von Bildern Monets, die Wohlgefühl verbreiten sollten, damals noch ohne tieferes Kunstinteresse.

Beim Lesen einer Biografie des Malers Claude Monet hatte ich die Orte seines Lebens auf einer Landkarte angesehen und mir dabei überlegt, ob einzelne davon als Ausflug eines Pariswochenendes machbar wären. Da kurzfristig eine lange geplante Urlaubsreise abgesagt wurde und ich doch etwas Schönes unternehmen wollte, so griff ich diese Idee auf und arrangierte eine Woche, in der ich in die Normandie “auf den Spuren Monets” reisen wollte. Komm mit.

In einen kurzen Bericht lässt sich diese vielfältige Reise einfach nicht zusammen fassen. Deshalb ist dieser Urlaub in sieben einzelne Kapitel auf je einer Seite unterteilt.
(Navigation links in der Leiste oder jeweils am Seitenende).



» 1. Saarbrücken (Annäherung an Frankreich)

Saarbrücken, St. Johanner MarktSaarbrücken, Alte Brücke und SchlossSaarbrücken


» 2. Völklingen (Eisenwerk zum Anfassen)

Hochofengruppe der Völklinger HütteEinfülldeckel eines Hochofens (Begichtung)Die Natur erringt ihren Platz zurück, Schlackehügel der Völklinger Hütte


» 3. Paris (Musée Marmottan Monet)

Flotte Bahnfahrt nach Paris, TGV POS und ICE 3MFParis, Musée Marmottan MonetSeerosenbilder von Claude Monet


» 4. Rouen (Alte Hauptstadt der Normandie)

Rouen, Stadt an der SeineKathedrale Notre Dame in RouenKathedrale Notre Dame in RouenRouen, Gros Horloge


» 5. Giverny (Haus und Garten Monets)

Haus von Claude Monet in GivernyMonets Garten in GivernySeerosenteich im Garten von Claude Monet in Giverny


» 6. Dieppe (Hafenstadt an der Atlantikküste)

Burg über DieppeAm Strand von DieppeIm Hafen von Dieppe


» 7. Paris (Musée d’Orsay, Musée de l’Orangerie und Heimreise)

Paris, Musée d’Orsay an der SeineClaude Monet, Brücke in GivernyMonumentale Seerosenbilder, Musée de l’Orangerie, Paris